Ocean Vida Malapascua after Typhoon

Liebe Familien, Freunde, frühere und zukünftige Gäste von Ocean Vida Resort und Sea Explorers Malapascua.

Letzten Freitag den 8. November traf der Super-Taifun Haiyan (Yolanda), der bis anhin weltweit stärkste gemessene Wirbelsturm (Zyklon, Hurrikan), direkt auf die Insel Malapascua auf. Der Sturm hat Malapascua fast komplett zerstört. 95% der Häuser sind stark beschädigt oder ganz zerstört.

Wie durch ein Wunder hat unser gesamtes Team (Sea Explorers und Ocean Vida) und ihre Familien überlebt. Niemand hat schwere Verletzungen erlitten und alle sind in Sicherheit. Jedoch haben fast alle ihr ganzes Hab und Gut verloren, inklusive ihrer Häuser.

Das Restaurant von Ocean Vida wie auch das Dach von den Meersichtzimmern, wurde vom Wind wortwörtlich weggefegt. Somit sind die Zimmer im oberen Geschoss alle schwer beschädigt oder komplett zerstört. Das Tauchzenter welches im unteren Geschoss des Restaurants liegt ist kaum beschädigt und fast alles wurde gerettet, ausser die Banka Talisin, welche dem Sturm erlag

Trotz all der Zerstörung braucht es mehr als einen Supertaifun, um den Lebensmut der Filipinos zu nehmen. Gleich am Tag nach dem Taifun waren die Leute schon wieder bei guter Laune und glücklich am Leben zu sein und haben gleich mit den Aufräumarbeiten begonnen. Sie unternehmen alles, um das Resort und Tauchzenter so schnell wie möglich wieder operationsfähig zu machen.

Zur Zeit gibt es keinen Strom auf der Insel wie auch keine, Natelempfang. Aus den oben genannten Gründen bleiben Ocean Vida Resort und Sea Explorers Malapascua geschlossen.

Wir wissen, dass viele von Euch den Leuten und Freunden auf der Insel helfen wollen und wir sowie alle unsere Mitarbeiter schätzen dies sehr und sind sehr dankbar. Sea Explorers und Ocean Vida Resort werden ein Spendenkonto eröffen und das Geld den Mitarbeitern zur direkten Hilfe für den Wiederaufbau Ihrer Häuser zur Verfügung stellen. (Details folgen sobald dies in die Wege geleitet wurde)

Wir werden Euch konstant über die Lage vor Ort informieren. Bitte habt Verständnis wenn dies durch die fehlenden Kommunikationsmöglichkeiten etwas Zeit beansprucht. Die Sicherheit und Gesundheit sowie die Sicherstellung von genügend Wasser und Nahrung für die Angestellten und ihre Familien hat erste Priorität.

Wir haben sehr viele Email erhalten und geben unser Bestes, diese so schnell wie möglich zu beantworten. Aber bitte habt Verständnis, dass dies durch die Mengen nicht immer innerhalb des gewohnten Zeitraumes möglich ist.

English Translation

No Comments Yet.

Leave a Comment